Kontakt:
Telefon (+43) 05263 / 5555
E-Mail office@rotaflex.at

GN 3663 Drehmoment-Rändelgriffe

Drehmoment Raendelgriffe GN 3663 thumbnail Zoom

GN 3663 Drehmoment-Rändelgriffe

Drehmoment Raendelgriffe GN 3663
© Copyright
Rotaflex GmbH
Abbildung kann Abweichen
Drehmoment Raendelgriffe GN 3663 Skizze
 
d1d2
Gewinde
d3  H7
Bohrung
d5d6h1h2t
min.
Drehmoment ±10%
in Nm
27M 3--B 51019359,570,711,5
27M 4M 5M 6B 61019359,590,711,5
34M 3--B 5102137,59,5711,52,2
34M 4M 5M 6B 6102137,59,5911,52,2
42M 6--B 613,52743,511,51122,53,2
42M 8--B 813,52743,511,51122,53,2
52M 10--B 1019325415,5172,534
52M 12--B 1219325415,5172,534
62M 10--B 1019335415,517345,5
62M 12--B 1219335415,517345,5
Filterkombination ergibt keine Treffer.

Ausführung

Griffkörper
Aluminium
schwarz eloxiert

Drehmomentmechanik
Stahl, gehärtet

Sonstige Teile
Stahl, brüniert

Deckel
Kunststoff, hellgrau
RoHS

Auf Anfrage

Andere Abmessungen der Bohrungs- oder Gewindeeinsätze analog GN 300
Andere Drehmomentwerte
Drehmomentbegrenzung links- oder links- und rechtsdrehend

Hinweis

Drehmoment-Rändelgriffe GN 3663 werden dann eingesetzt, wenn das per Handkraft einleitbare Drehmoment begrenzt werden soll.

Die Drehmomentmechanik des Rändelgriffs löst beim Rechtsdrehen mit Erreichen des angegebenen Drehmoments eine „Überrastung“ aus. Beim Linksdrehen sperrt die Mechanik so, dass keine Drehmomentbegrenzung erfolgt. Dadurch ist sichergestellt, dass z. B. beim Anziehen, ein max. zulässiges Drehmoment nicht überschritten wird. Ein zum Lösen nötiges Drehmoment wird dagegen immer zuverlässig übertragen.

Bestellbeispiel
1d1
2d2 (d3)
3Drehmoment
GN 3663-62-M12-5,5
 

Das könnte Sie auch interessieren...

RoHS-konform: Info -
Gewicht: Info -
Als Favorit speichern

zuletzt geklickt-