Kontakt:
Telefon (+43) 05263 / 5555
E-Mail office@rotaflex.at

GN 391 Antriebs-/Übertragungseinheiten

Antriebs bertragungseinheiten GN 391 thumbnail Zoom

GN 391 Antriebs-/Übertragungseinheiten

Antriebs bertragungseinheiten GN 391
© Copyright
Rotaflex GmbH
Abbildung kann Abweichen
Zoom Antriebs bertragungseinheiten GN 391 Skizze
 
d1l1
Standardlängen der
Antriebseinheiten


Übertragungseinheiten
d2l2
1847*616
3060*816
4093*1217
5093*1218
Filterkombination ergibt keine Treffer.
* nach Kundenanforderung

Ausführung

Führungsrohr
  • Rohr DIN 2391
    Stahl, verchromtSCR
  • Rohr DIN 2462
    EdelstahlNI nichtrostend, 1.4301

Welle
  • Stahl bzw. Edelstahl
  • kugelgelagert

Endstopfen
Kunststoff
RoHS

Zubehör

Kegel- / Handräder, Rohr-Klemmverbinder und Zubehör sind getrennt zu bestellen.

Hinweis

Übertragungseinheiten GN 391 werden in der Regel in Verbindung mit Lineareinheiten (GN 291, GN 292, GN 293) eingesetzt: Sie dienen dazu, die Drehbewegung zur Betätigung der Lineareinheiten an eine andere oder weitere Stelle zu übertragen.

Ein Sonderfall stellt die Übertragungseinheit mit der Standardlänge l1 dar: Sie dient dazu, zusammen mit einem Winkelgetriebe, die Betätigungsachse für die Lineareinheit (Handrad) um 90° zu drehen.

Wie bei den Lineareinheiten können digitale Stellungsanzeiger angebaut werden.

Bestellbeispiel
1d1
2l1
3Werkstoff
GN 391-30-60-SCR
 
RoHS-konform: Info -
Gewicht: Info -
Als Favorit speichern

zuletzt geklickt-