Kontakt:
Telefon (+43) 05263 / 5555
E-Mail office@rotaflex.at

GN 391 Antriebs-/Übertragungseinheiten

Antriebs bertragungseinheiten GN 391 thumbnail Zoom

GN 391 Antriebs-/Übertragungseinheiten

Antriebs bertragungseinheiten GN 391
© Copyright
Rotaflex GmbH
Abbildung kann Abweichen
Zoom Antriebs bertragungseinheiten GN 391 Skizze
 
d1l1
Standardlängen der
Antriebseinheiten


Übertragungseinheiten
d2l2
184742 ...  500*616
306055 ... 2000*816
409388 ... 2500*1217
509388 ... 2500*1218
609590 ... 2800*1419
Filterkombination ergibt keine Treffer.
* nach Kundenanforderung

Ausführung

Führungsrohr
  • Rohr DIN 2391
    Stahl, verchromtSCR
  • Rohr DIN 2462
    EdelstahlNI nichtrostend, 1.4301

Welle
  • Stahl bzw. Edelstahl
  • kugelgelagert

Endstopfen
Kunststoff
RoHS

Zubehör

Kegel- / Handräder, Rohr-Klemmverbinder und Zubehör sind getrennt zu bestellen.

Hinweis

Übertragungseinheiten GN 391 werden in der Regel in Verbindung mit Lineareinheiten eingesetzt. Sie dienen dazu, die Drehbewegung zur Betätigung der Lineareinheiten an eine andere oder weitere Stelle zu übertragen.

Ein Sonderfall stellt die Übertragungseinheit mit der Standardlänge l1 dar: Sie dient dazu, zusammen mit einem Winkelgetriebe, die Betätigungsachse für die Lineareinheit (Handrad) um 90° zu drehen.

Wie bei den Lineareinheiten können digitale Stellungsanzeiger angebaut werden.

Bestellbeispiel
1d1
2l1
3Werkstoff
GN 391-30-60-SCR
 
RoHS-konform: Info -
Gewicht: Info -
Als Favorit speichern

zuletzt geklickt-